Freitag, 29. Dezember 2017

Raunächte



Salbei, Weihrauch, Myrrhe und Rosmarin,

rauf auf die Kohle und schon geht´s dahin.

Die Wohnräume reinigen, die Aura auch,

so ist es bei mir ein willkommener Brauch! 


Der Hund, wie ein Schatten, läuft hinter mir her,

wedelt mit dem Schweif und niest wirklich sehr!

Er findet´s spannend, täglich aufs Neue,

ich mich seiner Begeisterung freue.


Rein in den Stall, bei den Pferden ist´s wichtig,

noch mehr Harze und Kräuter rauf! So ist das richtig.

Die Schwaden begleiten und hüllen mich ein,

in jede Stallecke laufe ich rein.


Vier Pferdeköpfe heben sich vom duftenden Heu,

sie schauen interessiert, doch es ist nicht mehr neu.

Der eine prustet, der andre steht im Eck,

der dritte spitzt die Ohren und der vierte will weg.


Ich fange an zu summen und lächle ihnen zu,

täglich fragen sie sich, was ich denn da tu?!

„Ein bisschen Hexe sein, darf ich das nicht?“

…..lache ich und erzähl ihnen eine Geschicht`:


„Salbei schützt und reinigt die Räume,

Myrrhe erdet euch und schickt schöne Träume.

Weihrauch hebt die Stimmung, entspannt noch dazu.

Rosmarin schickt Kraft und desinfiziert – juppidu !“


Da stehen sie, schauen und hören auf zu kauen,

„Soll man dieser Hexe wirklich vertrauen ?“

"Ohja, ihr lieben Kerle, das könnt ihr gern,

ein schlechter Gedanke, der liegt mir fern.“

Die Hitze der Kohle lässt langsam nach,

die Rauchschwaden liegen auch plötzlich brach.

So gehe ich jetzt, schließ` die Tür ganz leise,

damit Kräuter und Harze wirken - auf ihre Weise.




Ich liebe die Raunächte, das Räuchern und die Rituale um diese besonderen Tage. Zum Räuchern selber und meinen Erlebnissen führe ich Tagebuch und es gibt auch 12 Wunschzettel, die mich täglich begleiten und dann, einer nach dem anderen, auf der Kohle dem Universum übergeben wird.
Eine gute "Anleitung" zum Thema Raunächte und Raunachts-Tagebuch findet ihr in dem Buch von Christine Fuchs:


Ich wünsche euch einen schönen Jahreswechsel!


Donnerstag, 21. Dezember 2017

ein herzliches Dankeschön


Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich bin sehr dankbar und überwältigt zugleich - so viel positives Feedback von euch. DANKE!
Mich erreichen Mail´s, Anrufe, WhatsApp-Nachrichten.....nicht nur Kunden, auch Interessenten. Und natürlich wird auch persönlichen Gesprächen Raum gegeben.
Am meisten gefällt der Beitrag "Ergebnis der PSSM-Umfrage" - die Arbeit hat sich gelohnt. Auch meine /unsere Philosophie zu Haltung und Fütterung, "die kleine Familiengeschichte", findet breites Echo. 😊 Ich werde mich auch im neuen Jahr um weitere Beiträge für euch bemühen.

So viele Menschen / Pferdebesitzer wollen sich austauschen. Darunter viele Besitzer mit PSSM-Pferden. Ich danke euch allen für Euer Vertrauen, das ihr mir schon seit Jahren entgegen bringt. Haltet die Ohren steif und macht weiter so - ihr seid spitze! Eure Pferde werden es euch danken.

Die Räuchermischungen finden heuer zunehmend ihren Platz an den verschiedensten Orten. Jedes Mal steckt auch eine kleine Geschichte dahinter, wieso eine bestimmte Mischung gewünscht wird. Die Sehnsucht in uns allen nach einem einfachen, naturnahen Leben und die "Suche" nach Brauchtum ist stärker denn je. 

Und nicht zuletzt ein Dankeschön an meine treuen Ringana-Kundinnen. Eine Marke, die hält, was sie verspricht, passt perfekt in mein Konzept und zu meinem Leben.Ethik, Philosophie, Nachhaltigkeit - - - in diesen Zeiten besonders wichtig.

Ab morgen, 22.12.2017, werde ich es ruhiger angehen. Verbringe die Feiertage wertvolle Zeit im Kreise meiner Familie, mehr Zeit für die Pferde und unseren Hund. 
Am 08.01.2018 bin ich wieder für euch und Eure Anfragen da. 

Habt schöne Feiertage und für das Jahr 2018 alles alles Gute!

Eure
Manuela






Mittwoch, 15. November 2017

Auf der Suche nach......



........ einem Weihnachtsgeschenk?

Noch etwas früh, werdet ihr denken. Aber - in 2,5 Wochen feiern wir bereits den ersten Adventsonntag. Vielleicht wollt ihr ja in dieser Zeit den Wohnräumen einen Hauch von "Advent" verleihen. Oder zu den Raunächten mal die Häuser und Stallungen ausräuchern, achtsam gestaltete Räucherrituale abhalten und eigene spirituelle Impulse setzen.

 


Die letzten Wochen habe ich abends wieder frische Räuchermischungen angemörsert, abgemischt und abgefüllt. Passend zur Jahreszeit sind momentan erhältlich:
"Advent", "Raunächte" und "Imbolc - Mariä Lichtmess".
Raunächte eignet sich ideal auch zum Räuchern auf Kohle. Imbolc passt sehr gut als Hausräucherung - für Reinigung und Neubeginn. Gerne könnt ihr unverbindlich meinen Info-Flyer zum Räuchern bei mir beziehen. Anruf oder Mail genügt.
Und noch eine Idee als Weihnachtsgeschenk - RINGANA

RINGANA Produkte machen Sinn und Freude – sie sind ethisch, nachhaltig, absolut frisch, ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und tierversuchsfrei.
RINGANA ist ein österreichisches Unternehmen und seit 20 Jahren am Markt. Von der Entwicklung bis zum Versand findet alles in Hartberg in der Steiermark statt! So kann RINGANA für die gesamte Wertschöpfungskette beste Güte gewährleisten, erstklassigen Service bieten und einzigartige, österreichische Produkte direkt zu den Kunden nach Hause liefern.
Heuer ist es erstmals möglich, direkt in meinem Online-Shop die Geschenke einzukaufen! 
Viel Spaß beim Schmökern und eine stressfreie Vorweihnachtszeit!
Manuela